UPDATE - 21.10.2020

 

heute folgen weitere, aktuelle Informationen: 

Mit dem Bischofshaus ist nun abgesprochen, dass die Firmung am 26.10.2020 entfällt und auf das nächste Jahr verschoben wird. (Firmspender ist dann WB Zimmermann; die Verlegung erfolgt auf ausdrücklichen Wunsch der Katecheten im Namen der Firmanden)
Das Treffen mit den ehrenamtlichen Küstern an dem Tag muss ebenfalls entfallen.  
Um 19.00 Uhr wird der Bischof mit dem PGR, KV und dem Pastoralteam ein Pontifikalamt feiern. (geschlossener Gottesdienst) 
Danach „lüften“ wir die Kirche kurz durch; ggf. kleiner Umtrunk (wenn es das Wetter zulässt) vor der Kirche. 
Das Abschlussgespräch zur Visitation findet dann in der Mauritiuskirche statt. Um spätestens 21.30h werden wir den Abend dann beschließen. 
Allerheiligen, wie gestern schon angekündigt, entfallen die Gottesdienste auf den Friedhöfen. 

UPDATE - 20.10.2020

 

- die Gemeindeheime sind bis auf Weiteres (wieder) geschlossen. Sollten Gruppenstunden im Außengelände stattfinden, stehen nach der bestehenden Hygieneordnung die Toiletten zur Verfügung. 
- das Pfarrbüro ist nur in dringenden Fällen, nach telefonischer Absprache, mit Mundschutz zu betreten. Für kleine Besprechungen stehen (max. 5 Personen), nach Dienstschluss der Mitarbeiter(innen) die Mitarbeiterküche des Pfarrhauses zur Verfügung. (Bsp. PGR Vorstand), natürlich ist dies auch an den anderen KIrchorten möglich. Die Hygieneordnung bleibt in Kraft und kann in besonderen Fällen, in großen Räumen, auf 10 Personen erweitert werden. (vorheriger Hinweis im Pfarrbüro erforderlich). 
- In den Sakristeien ist ohne Ausnahme von jedem der Mundschutz dauerhaft zu tragen. 
- Aushänge, Anmeldungen werden Freitag Nachmittag für alle Kirchorte durch unseren Küster R. Bahlmann an die jeweiligen Kirchorte transportiert und in die Sakristeien gelegt. 
- Sonntägliche Gottesdienste für die nicht mindestens zwei Ordner zur Verfügung stehen, entfallen! Ich bitte hier die Kirchorte inständig für die jeweiligen Gottesdienste Sorge zu tragen und die Ordner zu benennen (für den Kirchort St. Peter und Paul bitte ich Dr. Benedikt Poetsch um die Erstellung eines „Einsatzplanes“ für die kommenden Wochen).

- Pastoralteamsitzungen, wie auch Treffen des Krisenstabes entfallen im Oktober. (sollte es wichtige Themenwünsche geben, bitte diese an mich senden.)

- generell bitte ich pastorale Sitzungen (z.B. PGR) über „Zoom“ oder ähnliche Medien stattfinden zu lassen!! 
- Die Wortgottesfeiern auf den Friedhöfen zu Allerheiligen entfallen in diesem Jahr (eine größere Menschenansammlung soll vermieden werden). Es wird ein zentrales Totengedenken geben, welches via Ruhrkanal am 2.11. übertragen wird. Zudem lädt der „Gedächtnisgarten“ vom 2.-8.11.20 von 16h-20h zum erinnern ein. Die Eucharistiefeiern am Allerheiligen und Allersselentag finden nach Plan statt. 
- die geplanten Erstkommunionfeiern finden statt, da die Zahl der Teilnehmer deutlich die Anzahl der sonntäglichen Gottesdienstteilnehmer unterschreitet. Zusätzliche Teilnehmer sind nicht gestattet (Ausnahme: Klassenlehrer(innen))

- es werden bis auf Weiteres nur noch Einzeltaufen angenommen. Max. Teilnehmerzahl an allen Kirchorten sind 10 Personen plus Taufspender. (ohne Assistenz!!)

- Aktuell sind wir mit dem Bischofshaus im Gespräch inwieweit Planungen zur Firmung bzw. dem Abschluss der Visitation bestehen. Das geplante Treffen mit den ehrenamtlichen Küstern muss entfallen. Eventuell wird die Firmung auf das kommende Jahr verschoben (Entscheidung steht noch aus) Die Begegnung mit dem Bischof und Vertretern der Pfarrei wird (wenn es stattfindet), in der Kirche, nach dem Pontifikalamt stattfinden.
Entscheidungen für den 26. Oktober fallen in Kürze und werden per Mail mitgeteilt. 
- Die derzeitig geplanten Aktionen St. Martin, wie Adventsvideos können wie geplant stattfinden. 
- Auch an den Weihnachtsgottesdiensten halten wir fest. Hier werden wir die Hygienestandards gesondert überprüft. 
- das Konzept der künftigen Erstkommunion werden wir in den kommenden Wochen angehen. Vermutlich werden wir ein Tagungshaus aufsuchen und unter dem dortig bestehenden Hygienekonzept arbeiten. 
Ich weiß, dass die aktuelle Situation uns alle vor Herausforderungen stellt. Ich hoffe sehr auf Ihr Verständnis und wünsche mir für uns alle, gesund zu bleiben. 


 

GOTTESDIENSTREGELUNG

 

Bitte beachten Sie, dass die VAM um 16.00 Uhr in St. Peter und Paul ab dem 13.06. nicht mehr stattfindet.

 

      Wir feiern ab Sonntag, 14.06.2020 um 11.30 Uhr

      die Familienmesse der Pfarrei in Heilig Geist.


Im Folgenden finden Sie Informationen zur Feier von Gottesdiensten unter Corona-Bedingungen. Für alle ist dies eine vollkommen unbekannte Situation, und wir hoffen bei allen Beteiligten auf Verständnis, Geduld und Akzeptanz für die Maßnahmen. Auch für Gottesdienste gilt, dass es nur gelingt, wenn wir aufeinander Rücksicht nehmen. Für die Teilnahme an Gottesdiensten sind für die Pfarrei folgende Regelungen vereinbart:

1. Die Zahl der Mitfeiernden ist begrenzt: Pfarrkirche St. Peter und Paul: 40 Personen pro Gottesdienst, St. Mauritius: 50 Personen pro Gottesdienst, St. Joseph: 35 Personen pro Gottesdienst, Heilig Geist: 40 Personen pro Gottesdienst
2. Eine Teilnahme ist nur nach telefonischer Anmeldung oder per Mail möglich. Bei der Anmeldung per Mail ist zu beachten, dass bitte der Vor-/Zuname und eine Tel.Nr. genannt werden. Die Anmeldung ist erst nach positiver Rückmeldung aus dem Pfarrbüro gültig. Es sind nur Einzelanmeldungen möglich, ausgenommen sind Familien, bzw. Lebensgemeinschaften. Für den jeweils bevorstehenden Samstag/Sonntag ist eine Anmeldung montags bis freitags telefonisch zwischen 10.00 und 12.00 Uhr möglich.

Für alle Gottesdienste gilt die Rufnummer: 02324 591926
oder Mail-Adresse: St.Peter-und-Paul.Hattingen@bistum-essen.de

3. Zum eigenen Schutz und dem Schutz der Anderen ist ein Mund- und Nasenschutz beim Betreten und Verlassen der Kirche zu tragen, und der Abstand einzuhalten.
4. Das Betreten und Verlassen der Kirchen wird durch Ordner und Ordnerinnen geregelt. 
Bitte kommen Sie nicht ohne Anmeldung zu einem Gottesdienst, da Sie dann leider abgewiesen werden müssten.

Besucher

              TERMINE

Freitag, 30. Oktober 2020

17.00 Uhr

Freitagsgebet

Leitung: Markus Faßbender

Registrierung in der Kirche

-------

Sonntag, 1. November 2020

11.30 Uhr

Heilige Messe

Öffentlicher Gottesdienst

nach Anmeldung

Z: Pastor N. Nikolai

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaft Heilig Geist